Support:

08000 638 287

Mo-Fr. 10-18 Uhr (Kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)

Häufige Fragen zu unseren neuen vServern

Aus netcup Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Welche Bedingungen gibt es für ein Upgrade?

Ein Upgrade ist immer nur auf einen größeren vServer möglich, z.B. ist ein Upgrade eines vServers 768 nur auf den neuen vServer SILBER oder vServer GOLD möglich, jedoch nicht auf den vServer BRONZE.

Bei einem Upgrade auf einen neuen vServer fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 Euro (inkl.MwSt.) an. Dies ist aufgrund des hohen personellen Aufwands nötig. Da die neuen vServer Angebote auf neuer und sehr aktueller Hardware basieren ist zwingend ein Wechsel des Hostsystems (Node) notwendig. Damit erhalten Sie u.a. auch eine neue IP Adresse.

Beachten Sie das bereits gezahlte nicht genutzte Leistungen entsprechend verrechnet werden und ein Upgrade jederzeit möglich ist. Dieses Feature ist ein besonderer Service der netcup GmbH.

Ein paralleler Betrieb des alten und neuen vServers ist ebenfalls möglich. Hierfür fällt eine Gebühr in Höhe von 20 Euro an. Sie können dann 14 Tage lang Ihre Daten transferieren bevor der alte Server deaktiviert wird.

Wieso fallen Gebühren für Bestandskunden an?

Bedenken Sie das die neue Hardware eingekauft, eingerichtet und getestet werden muss. Jegliche Vergünstigungen geben wir ebenfalls an unsere Kunden weiter, ohne dies wären die neuen unschlagbar günstigen Angebote nicht möglich gewesen.

Wieso werden die Bestandsangebote nicht günstiger?

Die "alte" Hardware wurde für einen festen Preis eingekauft. Auf deren Basis wurden die damaligen Angebote erstellt. Verstehen Sie das sich dies rentieren muss. Würden wir die Angebote vergünstigen, wären die neuen sehr günstigen Tarife nicht möglich gewesen.

Viele Kunden sind besorgt das sie wenn sie nicht wechseln "auf alter Hardware" sitzen, oder gar schlechter Hardware. Das ist falsch. Die Hardware ist nicht wirklich alt und vor allem nicht schlecht. Sie ist genau so gut wie vorher. Täglich schreitet die Hardware Entwicklung vorran und es gibt neuere Techniken, Preise und Möglichkeiten.

Beispiel: Wenn man einen PC in einem Discounter kauft, gibt es ein halbes Jahr später ebenfalls neue Hardware für einen meist günstigeren Preis. In der Autoindustrie ist dies z.B. genau so.

Es besteht z.B. die Möglichkeit den laufenden vServer regulär zu kündigen und zwischenzeitlich einen der neuen Generation anzumieten.

Wir verweisen hierbei auf das Mooresche Gesetz nach welchem sich die Leistung von Hardware etwa alle 2 Jahre verdoppelt wodurch sich ganz neue Möglichkeiten, welche wir mit unseren Kunden teilen möchten, ergeben.

Bereits für September diesen Jahres sind erneut neue Angebote geplant. Auch hier setzen wir auf neue Hardware und werden unseren Kunden den bestmöglichsten Preis anbieten.

Wieso müssen auch Bestandskunden eine Einrichtungs- und Bearbeitungsebühr zahlen?

Wir könnten diese auch weglassen, jedoch müssten die eigentlichen Angebote dann teurer berechnet werden, auf Dauer ist dies für den Kunden nur ein Nachteil. Die netcup GmbH ist jederzeit bemüht seinen Kunden möglichst lukrative Angebote zu unterbreiten ohne das die Qualität der Angebote oder des Services darunter leiden muss.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
netcup
Webhosting
vServer / Root-Server
Groupware
F.A.Q.
Sonstiges