Support:

08000 638 287

Mo-Fr. 10-18 Uhr (Kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)

Vorbereitungen fuer den Gameserverbetrieb

Aus netcup Wiki
Version vom 20. Januar 2009, 15:01 Uhr von O.Werner (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Installation eines reinen Systems

Control Übersicht



Loggen Sie sich mit den Ihnen bekannten Daten im vServerControlPanel ein.
Wählen Sie im horziontalen Hauptmenü den Punkt Control und dann links im vertikalen Menü Neuinstallation bei Ihrem gewünschten Server aus.


Neuinstallation



Hier haben Sie nun die Möglichkeit aus verschiedenen Images, vorgefertigten Systemen, für den Server zu wählen.


Für den Betrieb von Gameservern empfehlen wir Debian Etch oder Debian Lenny jeweils in der 64bit Variante.
Bestätigen Sie am Ende des Formulars die Wahl mit der Eingabe Ihres VCP Loginpasswortes und starten Sie die Neuinstallation mit dem entsprechenden Button.


Es wird nun das gewünschte System installiert. Anschließend wird Ihnen das neue Loginpasswort für den root (Admin) mitgeteilt.

Nun können wir uns mit dem neuen root Passwort auf dem frisch installierten System mithilfe eines SSH Clients wie PuTTY oder WinSCP einloggen.



Systemumgebung auf Deutsch einstellen

Wer möchte kann dafür sorgen das seine Shell, also die Systemumgebung in Deutsch verfügbar ist.
Dies erläutern wir auf der Seite Sprache der Shell einstellen.


Anlegen eines neuen Users

Um einen Gameserver einzurichten sollten wir zunächst einen neuen Systemuser anlegen.

adduser gameserver

adduser = Befehl zum Anlegen eines Users
gameserver = gewünschter Name des neuen Users

Es wird ein gewünschtes Passwort abgefragt welches bestätigt werden muss.
Die darauffolgenden Abfragen nach persönlichen Daten können mit der Entertaste umgangen werden.

Eine detailierte Anleitung zu diesem Befehl erhalten Sie unter Anlegen eines Systemusers.

Installation der 32bit Libraries

Da einige Gameserver selbst ein 32bit Programm sind, benötigen wir zur Ausführung dessen noch die 32bit Libraries die von Haus aus in einem 64bit System nicht enthalten sind.

Als root User angemeldet installieren wir die Libraries mit folgenden Befehlen:

apt-get update
apt-get install ia32-libs

apt-get update = Aktualisieren der Paketlisten
apt-get install ia32-libs = Installation der 32bit Libraries

Es folgt diese Abfrage:

Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut
Lese Status-Informationen ein... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  file lib32asound2 lib32gcc1 lib32ncurses5 lib32stdc++6 lib32z1 libasound2
  libc6-i386 libdb4.5 libmagic1 libsqlite3-0 lsb-release mime-support python
  python-minimal python2.5 python2.5-minimal
Vorgeschlagene Pakete:
  ia32-libs-gtk libasound2-plugins lsb python-doc python-tk python-profiler
  python2.5-doc binfmt-support
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  file ia32-libs lib32asound2 lib32gcc1 lib32ncurses5 lib32stdc++6 lib32z1
  libasound2 libc6-i386 libdb4.5 libmagic1 libsqlite3-0 lsb-release
  mime-support python python-minimal python2.5 python2.5-minimal
0 aktualisiert, 18 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 37,8MB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 104MB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren [J/n]? j

Die 32bit Libraries werden gesucht und man bekommt den Hinweis welche Pakete dafür noch nötig sind und welche automatisch installiert werden.
Diese Abfrage müssen Sie mit j für ja bzw. y für yes bestätigen.


Als User gameserver anmelden

Abschließend wechseln wir zu dem neuen angelegten User und betreten dessen Heimatverzeichnis.

su gameserver
cd /home/gameserver

su = switch user -> User wechseln
gameserver = User zu dem gewechselt werden soll
cd = Verzeichnis betreten
/home/gameserver = gewünschtes Verzeichnis

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
netcup
Webhosting
vServer / Root-Server
Groupware
F.A.Q.
Sonstiges