Wie lange werden Logdateien gespeichert: Unterschied zwischen den Versionen

Aus netcup Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Generelle Informationen zur Speicherung von Logdateien)
Zeile 34: Zeile 34:
 
   
 
   
 
Die Logdateien enthalten keine Inhalte der E-Mails sondern nur Verbindungsdaten.
 
Die Logdateien enthalten keine Inhalte der E-Mails sondern nur Verbindungsdaten.
 +
 +
Die Daten werden für 14 Tage aufgehoben.
 +
 +
= FTP-Server =
 +
 +
Bei folgenden Produkten erheben wir Logateien zu eingehenden FTP-Verbindungen:
 +
 +
#Webhosting (sowohl Confixx, WCP (alt) und Onyx (WCP neu)
 +
#Managed Server
 +
#Managed private Server
 +
 +
Die Logdateien enthalten keine Inhalte sondern nur Verbindungsdaten (Login, IP-Adresse, Aktion, Dateipfad).
 +
 +
Die Daten werden für 14 Tage aufgehoben.
 +
 +
= SSH-Server =
 +
 +
Bei folgenden Produkten erheben wir Logateien zu eingehenden SSH-Verbindungen:
 +
 +
#Webhosting (WCP (alt) und Onyx (WCP neu)
 +
#Managed Server
 +
#Managed private Server
 +
 +
Die Logdateien enthalten keine Inhalte sondern nur Verbindungsdaten (Login, IP-Adresse).
  
 
Die Daten werden für 14 Tage aufgehoben.
 
Die Daten werden für 14 Tage aufgehoben.


Version vom 24. Mai 2018, 19:06 Uhr

Wie lange wir welche Logdateien mit persönlichen Daten speichern, hängt von dem gebuchten Produkt und den gesetzlichen Vorgaben ab. Darüber hinaus geben wir bei vielen Produkten unseren Kundinnen und Kunden selbst die Möglichkeit zu bestimmen, ob und wenn ja wie lange Logdateien gespeichert werden. Im Falle eines Angriffes behalten wir es uns vor selbstständig Logdateien zu erheben um den Angriff abwehren zu können. Diese Daten heben wir für maximal 14 Tage auf.

Dieser Artikel hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir Pflegen diesen Artikel nach Eingang entsprechender Fragen.

Webhosting

Bei unseren Webhosting-Produkten unterscheiden wir nach dem eingesetzten Verwaltungspanel, wie lange wir Daten aufheben. Folgend eine Auflistung der drei verschiedenen Möglichkeiten:


Confixx

Hier heben wir alle Logdateien für 14 Tage auf. Kundinnen und Kunden haben hier keine Möglichkeit die Logdateien selbständig zu pflegen.


WCP (alt)

Hier können Sie als Kunde selbständig festlegen, wie lange Lodateien aufgehoben werden sollen, die Zugriffe auf Ihre Websites protokollieren. Die Einstellung dazu finden Sie im WCP unter "Websites" -> "Protokolldateien" -> "Logrotation". Hier können Sie bestimmen, nach wie vielen Tagen die Logs gelöscht werden sollen.


Plesk Onyx WCP (neu)

Bei Webhosting-Produkten mit Plesk-Onyx speichern wir Zugriffe auf Ihre Websites für maximal 14 Tage. Sie können die Logdateien dazu unter dem Punkt "Protokolle" einsehen. Die Logdateien liegen innerhalb Ihres Webhostingaccounts im Verzeichnis "Logs". Hier können Sie die Dateien auch vorzeitig löschen.

Statistiken

Unabhängig von den Logdateien stellen wir in Webhosting-Accounts Statistiken bereit. Hier müssen Sie als Kunde eigenständig dafür sorgen, dass die Statistiken deaktiviert werden, wenn Sie die Statistiken der Besucher Ihrer Websites nicht erheben dürfen.

Es steht Ihnen natürlich frei auch selber Statistik-Tools wie Matomo einzusetzen und so zu konfigurieren, dass sie Ihren Anforderungen entsprechen.

Mailserver

Bei folgenden Produkten erheben wir Logateien zu eingehenden und ausgehenden E-Mails:

  1. Webhosting (sowohl Confixx, WCP (alt) und Onyx (WCP neu)
  2. Managed Server
  3. Managed private Server

Die Logdateien enthalten keine Inhalte der E-Mails sondern nur Verbindungsdaten.

Die Daten werden für 14 Tage aufgehoben.

FTP-Server

Bei folgenden Produkten erheben wir Logateien zu eingehenden FTP-Verbindungen:

  1. Webhosting (sowohl Confixx, WCP (alt) und Onyx (WCP neu)
  2. Managed Server
  3. Managed private Server

Die Logdateien enthalten keine Inhalte sondern nur Verbindungsdaten (Login, IP-Adresse, Aktion, Dateipfad).

Die Daten werden für 14 Tage aufgehoben.

SSH-Server

Bei folgenden Produkten erheben wir Logateien zu eingehenden SSH-Verbindungen:

  1. Webhosting (WCP (alt) und Onyx (WCP neu)
  2. Managed Server
  3. Managed private Server

Die Logdateien enthalten keine Inhalte sondern nur Verbindungsdaten (Login, IP-Adresse).

Die Daten werden für 14 Tage aufgehoben.

Generelle Informationen zur Speicherung von Logdateien

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung. Diese enthält weitere ausführliche Details und auch eine die Gesetzesgrundlage, nach der wir Daten auf unseren Websites / Systemen erheben und löschen.