Support:

08000 638 287

Mo-Fr. 10-18 Uhr (Kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)

Installation von ispCP

Aus netcup Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

DIe Installation von ispCP ist sehr schnell und sehr einfach möglich. Wir beschreiben diese hier anhand eines Debian Lenny 64bit Systems welches Sie auf Ihrem vServer mithilfe des VCP zunächst installieren sollten.

Anleitungen für andere Distributionen finden Sie im Herstellerwiki unter http://www.isp-control.net/documentation/doku.php?id=start:installation.

Inhaltsverzeichnis

Vorbereitung des Systems

Nach der Installation von Debian Lenny 64bit aktualisieren wir das System und bereiten es auf die Installation von ispCP vor.

Update des Systems

apt-get update && apt-get upgrade

Vorbereitung der ispCP Installation (Stand 26.11.2009)

aptitude install tar bzip2 wget lsb-release
 
mkdir -p /usr/local/src/ispcp
cd /usr/local/src/ispcp
 
wget http://downloads.sourceforge.net/project/ispcp/ispCP%20Omega/ispCP%20Omega%201.0.3-1/ispcp-omega-1.0.3-1.tar.bz2?use_mirror=switch
tar xjvf ispcp-omega-1.0.3-1.tar.bz2
cd ./ispcp-*
 
aptitude install $(cat ./docs/Debian/debian-packages-`lsb_release -cs`)

Während der Einrichtung der benötigten Pakete und Dienste erhalten Sie grafische Abfragen welche wie folgt behandelt werden:

Configuring mysql-server-5.0

Geben Sie hier ein mysql root Passwort Ihrer Wahl an und bestätigen Sie dies durch erneute Eingabe.

Postfix Configuration Installation

Belassen Sie die Auswahl auf "Internet Site" und fahren Sie fort.

Postfix Configuration Systemname

Hier sollte bereits Ihr vServername in der Form von vservername.yourvserver.net eingetragen sein.
Eine Änderung sollte hier nur erfolgen wenn Sie einen anderen als den Standard FQDN verwenden und in dessen Umgang geübt sind.

Configuring courier-base

Belassen Sie die Vorauswahl auf "No" und fahren Sie fort.

ProFTPd configuration

Belassen Sie hier ebenfalls die Vorauswahl auf "standalone" und fahren Sie fort.

Abschliessende Vorbereitungen

Führen Sie folgende Befehle aus um die Installationsvorbereitungen abzuschliessen.

make install
cp -Rv /tmp/ispcp/* /
mysql_secure_installation

Bei dem letzten Befehl erfolgt die Absicherung des mySQL Datenbankservers.

Folgen Abfragen müssen Sie beantworten:

Enter current password fpr root

Geben Sie hier das mySQL root Passwort an für welches Sie sich bei der Installation entschieden haben.

change the root password?

Hier können Sie falls gewünscht das mySQL root Passwort ändern.

Remove anonymous users?

Hier sollten Y für Ja wählen um ungeschützte Zugänge zu enfernen.

dissallow root login remotely

Hier sollten Sie ebenfalls Y für Ja wählen damit der root User der Datenbanken sich nur über den Server direkt einloggen kann.

remove test database and access to it?

Dies sollte ebenfalls mit Y bestätigt werden.

Reload privilege tables now?

Damit alle Änderungen übernommen werden bestätigen Sie dies mit Y.

Installation von ispCP

Betreten Sie das entsprechende Verzeichnis mit folgendem Befehl.

cd /var/www/ispcp/engine/setup

Starten Sie nun die Installation.

perl ./ispcp-setup

Zunächst werden Datenbankkeys generiert was je nach vServer einige Minuten dauern kann.
Nähere Informationen dazu erhalten Sie im Herstellerwiki.

Während der Installation finden einige Abfragen statt. Der Wert welcher in eckigen Klammern [Beispiel] steht ist der Standardwert. Wenn Sie diesen übernehmen möchte, bestätigen Sie die Abfragen einfach.

Please enter a fully qualified hostname.

Hier wird der Systemname (siehe #Postfix_Configuration_Systemname) erfragt. (Vorauswahl bestätigen)

Please enter system network address.

Abfrage der Haupt IP Adresse des Systems (Vorauswahl bestätigen)

Please enter the domain name where ispCP OMEGA will run on

Hier können Sie einen expliziten Domainnamen für das Aufrufen des ispCP Administrationszugangs angeben welcher auch als Login für Reseller und Kunden dient.

Please enter SQL server host

Wenn Sie keine spezielle Konfiguration für z.B. externe mySQL Server verwenden bestätigen Sie die Vorauswahl.

Please enter system SQL database

Datenbankname für ispcp selbst.

Please ernter system sql user

Hier können Sie einen extra User für ispcp anwenden, können jedoch die Vorauswahl verwenden.

Please enter system SQL password

Geben Sie hier das bereits gewählte SQL root Passwort an und bestätigen es durch erneut Eingabe.

Please enter ispCP ftp SQL user

Hier kann die Vorauswahl genutzt werden wenn Sie keine spezielle Konfiguration wünschen.

Please enter ispCP ftp SQL user password

Mithilfe der Vorauswahl wird ein sicheres Passwort generiert. Beachten Sie das Passwort zu notieren welches das System Ihnen bei der Nutzung der Vorauswahl anschliessend anzeigt.
Alternativ können Sie ein eigenes, sicheres, Passwort angeben.

Please enter ispCP phpMyAdmin Control user.

Hier kann die Vorauswahl genutzt werden wenn Sie keine spezielle Konfiguration wünschen.

Please enter ispCP phpMyAdmin Control user password.

Mithilfe der Vorauswahl wird ein sicheres Passwort generiert. Beachten Sie das Passwort zu notieren welches das System Ihnen bei der Nutzung der Vorauswahl anschliessend anzeigt.
Alternativ können Sie ein eigenes, sicheres, Passwort angeben.

Please enter administrator login name.

Wählen Sie einen Loginnamen für den ersten Administrator von ispCP.

Please enter administrator password

Wählen Sie ein Password für den ersten Administrator von ispCP.
Bestätigen Sie dies durch erneute Eingabe.

Please enter administrator e-mail address:

Geben Sie hier eine eMailadresse des Administrators von ispCP an.
/ Achtung: ispCP versendet sehr viele Informationsmails (Login, Wechsel, fehlerhafte Login etc).

IP of Secondary DNS

Dies ist eine optionale Einstellung und nur für erfahrene Administratoren vorgesehen.

user mySQL Prefix

Diese Einstellung ist für erfahrene Administratoren gedacht. Bestätigen Sie ggf. die Vorauswahl.

FastCGI Version

Diese Einstellung ist für erfahrene Administratoren gedacht. Bestätigen Sie ggf. die Vorauswahl.

Activate AWStats

Aktivieren der AWStats Funktion. Dies stellt den Kunden Besucherstatistiken unter Ihrem Login zur Verfügung.

Nun führt das Installationsscript die Einrichtung aus was einige Minuten dauern kann.

Abschluss der Installation

Nach dem Abschluss des Vorgangs bereinigen wir die temporären Daten der Installation mit folgendem Befehl.

rm -fR /tmp/ispcp

Die Installation ist nun abgeschlossen, Sie können das Administrationspanel von ispCP nun über den gewählten Administrationslink öffnen.
Bei den Standardeinstellungen lautet dieser: http://admin.ihrvservername.yourvserver.net

Auf der Seite Häufig gestellte Fragen zu ispCP finden Sie weitere nützliche Informationen.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
netcup
Webhosting
vServer / Root-Server
Groupware
F.A.Q.
Sonstiges